IB-Tec Prüfservice GmbH
IB-Tec Prüfservice GmbH  

DGUV Vorschrift 3

Elektroprüfungen nach DGUV Vorschrift 3 - Warum überhaupt?
 

In Ihrem Unternehmen werden elektrische Geräte und Betriebsmittel verwendet?

 

Dann sind Sie von der Prüfpflicht und den Regelungen der DIN VDE 0701-0702, 0100-600 und 0105-100 betroffen! Diese Regelungen sind die Grundlage für Ihre Wiederholungsprüfungen, zu denen Sie der Gesetzgeber verpflichtet. Was bedeutet das für Sie?

 

Jede fehlende oder falsch durchgeführte Prüfung von Geräten und Anlagen stellt ein gravierendes Organisationsverschulden dar und kann weitreichende Rechtsfolgen nach sich ziehen.

Setzen Sie die Vorgaben der Regelungen nicht um, müssen Sie im Ernstfall nachweisen, dass es auch unter deren Anwendung zu einem Unfall gekommen wäre.

 

Schlecht gewartete oder defekte Elektrogeräte können zu Kurzschlüssen, Stromschlägen oder Kabelbränden führen. Schon die einfache Steckerleiste, deren Isolierung mangelhaft ist, bedeutet ein Brandrisiko oder stellt die Gefahr eines elektrischen Schlags dar.

 

Regelmäßige, fachkundige Kontrollen gemäß den Richtlinien der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (Prüfung nach DGUV V3, vormals BGV A3 Prüfungen) helfen hier beispielsweise Probleme frühzeitig zu erkennen, bevor es zum Schlimmsten kommt, sie sind deshalb verpflichtend für ortsfeste und ortsveränderliche Betriebsmittel, Geräte, Anlagen und Maschinen.

 

Darüber hinaus haben Sie aber auch ganz praktische, bzw. wirtschaftliche Vorteile durch die wiederkehrenden Kontrollen:

  • Drohende Defekte zu finden und zu beheben, bevor die ganze Produktionskette stillsteht, dies kann je nach Anlage viele Euro sparen und Engpässe verhindern. Aber auch im Bürobereich kann Stillstand zum einen oder anderen Ärgernis führen.
  • Unter Umständen können Sie sogar Ihre Prämien reduzieren, weil einfach weniger mit Schadensfällen zu rechnen ist, dies hängt selbstverständlich aber von den jeweiligen Vertragsgegebenheiten ab und zudem wird die Überprüfung ohnehin gesetzlich gefordert, weshalb oftmals nur ein verkürzter Prüfzyklus Einfluss auf die Prämien nimmt.
  • Umgekehrt stehen Sie ohne nachgewiesene Prüfungen im Ernstfall meist zweifach im Regen: Zum einen wenn die Versicherung nicht zahlt und zum anderen wenn Sie (Eigentümer, bzw. Geschäftsführer) persönlich haftbar gemacht werden, was insbesondere bei Personenschäden ungeahnte Konsequenzen mit sich bringen kann.

Damit Sie Ihre Prüfungen reibungslos und vorschriftsgemäß durchgeführt werden, vermitteln Ihnen unsere Experten alle aktuellen Neuregelungen und Vorgaben zur Durchführung der notwendigen Prüfungen.
 

Wir führen für Sie rechtssichere Elektroprüfungen mit ausschließlich elektrotechnisch ausgebildetem Fachpersonal (wie inzwischen in der TRBS 1203 gefordert!) und stetig kalibrierter Prüftechnik durch!

Zentrale:

0671/79615-2828

 

Technik:

06332/873914-2

 

Email:

info@dguv.services

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© IB-Tec Prüfservice GmbH 2020